TRIGGER

in (meinen) Büchern

Über Trigger und ihre Warnungen


Das Thema Trigger ist mittlerweile breit und auch gerne diskutiert und da ich selbst vorbelastet bin, ist es mir wichtig, schwierige Themen in meinen Büchern zu benennen und vor allem richtig zu behandeln.
Mir geht es nicht darum, aufzuzeigen, wie schlimm beispielsweise jeglicher Missbrauch ist - da sind wir uns wohl einig - es ist furchtbar. Mir geht es darum, aufzuzeigen, was daraus resultiert. Was passiert im Kopf (oder Körper), wenn man hohen psychischen Belastungen ausgesetzt ist. Was aus diesen Dingen resultiert ist das, was in vielen Romanen leider fahrlässig behandelt wird. Es geht mir auch nicht darum, diese Bücher schlechtzumachen, jedes Buch hat seine Daseinsberechtigung und es ist wunderbar, dass es so eine große Vielfalt gibt, es geht mir um den respektvollen Umgang damit. Das mittlerweile inflationäre setzen von Triggerwarnungen vor einer Geschichte kann dazu führen, dass Bücher die tatsächlich triggern, jemandem schaden, weil er/sie die Warnungen nicht mehr ernstnimmt.
Diese nachlässige Verwendung ist ein herunterspielen ernster, psychologischer Krankheitsbilder.

Nachfolgend findest Du eine Liste mit den Büchern, die Trigger enthalten können.


***Die potentiellen Trigger können spoilern***


Maybe Forever (Rockstarromance)

Created with Sketch.

Drogenkosum/missbrauch
psychischer sowie physischer Missbrauch
Traumata
Flashbacks
komplexe PTBS
SIDS

Rock'n'Roll Prince (Rockstarromance)

Created with Sketch.

Depression
Depersonalisation
SVV
suizidale Gedanken
Suizidversuch

Callous Heart (Dark Romance/Psychothriller)

Created with Sketch.

Schuldgefühle
Tabelettenmissbrauch
Folter
Vergewaltigung
Suizid
Mord

Never-Serie (New Adult)

Created with Sketch.

PTBS
sexuelle Nötigung
Missbrauch